Qualitätslabel A-B-C Wine Balance

?  Sie suchen Weine, die Ihrem Geschmacksprofil entsprechen!

Wir helfen Ihnen, mit unserer Grafik einen schnelleren Zugang zum passenden Wein zu finden!

Unser Qualitätslabel – mit den Weingütern zusammen erarbeitet – ist kein Ersatz für die eigene Degustation. Es ermöglicht Ihnen, die Qual der Weinwahl einzuschränken und bei Ihren bevorzugten WeinhändlerInnen, ProduzentInnen oder Vinotheken einen unserer vorgeschlagenen Weine zu probieren. Sind Sie von unserem visuellen Zugang überzeugt, kommen Sie auch wieder zu uns zurück.

?  Sie sitzen in einem Restaurant und möchten einen zu Ihrem Essen passenden Wein aussuchen.

Gehen Sie mit Ihrem mobilen Telefon oder Tablet auf diese Homepage und suchen Sie mit den verschiedenen Suchkriterien, ob wir einen Wein analysiert haben, der auf der Weinkarte figuriert.

þ  Unser Ziel ist es, weltweit aus jeder Weinregion eine Hand voll Qualitätsweingüter präsentieren zu können.

6   So wird - neben ProduzentInnen und DistributorInnen - auch das Gastgewerbe den Eintrag  unseres Logos oder des entsprechenden QR-Codes in der Weinkarte haben, um noch rascher Ihren tollen Wein zu finden. Vinotheken, die unsere Weingüter führen, werden mit Hilfe von Regalpostern oder QR-Codes auf die entsprechenden Weine aufmerksam machen. Vielleicht finden Sie unser Qualitätslabel auch auf Weinkartons, in Weinbriefen oder Newsletters.

Beispiel eines Qualitätslabels

Verlassen Sie sich darauf, dass in der Regel 4 oder mehr professionelle DegustatorInnen den Wein analysiert haben. Im Gegensatz zu den gängigen Punktebewertungen (20 er-, 100 er-Skala) und ausführlichen verbalen Beschreibungen  arbeiten wir mit Aroma-Intensitäten von 1-7 und Achsen, die die Harmonie des Weines in den Blickpunkt stellen:

þ  Erfüllt ein Wein die vertikale (A), horizontale (B) und diagonal abfallende Balance (C), so entspricht er unseren Qualitätskriterien. Wir fokussieren auf ein bezahlbares Preissegment (vergleichen Sie die beigefügte Preisskala!). Die aufsteigende Balance (P), die zusätzliche Aromengruppen anspricht, können Sie mit Ihren persönlichen Präferenzen abstimmen.

?  Sie wollen über die Gewichtigkeit oder die prozentuelle Verteilung der Aromen im Wein mehr wissen.

Über jedem Aromenbild finden Sie die Angaben über die jeweilige Intensität von 1-7 und die prozentuelle Übereinstimmung der Degustatorinnen betreffs Hauptaromen. Natürlich werden Sie auch andere Aromen im Wein entdecken, die keine höhere Übereinstimmung gefunden haben.

?  Sie suchen einen leichten Sommerwein oder einen gewichtigeren zu einem Steak.

Beachten Sie vor allem den inneren Bereich der Grafik, wo die Gewichtigkeit, verbunden mit Konzentration und Länge, angesprochen wird. Die Angaben zu empfohlenen Speisen betrachten Sie als sehr persönliche Erfahrungen unsererseits. Sie können Ihnen in Verbindung mit der Gewichtigkeit von Nutzen sein.

?  Sie suchen genauere Angaben über die Genussreife eines Weines.

Diese bisher in der Weinbranche vernachlässigte Annäherung an die für Sie optimale Trinkreife (was heisst schon: Der Wein ist in 6-20 Jahren zu trinken?) wollen wir mit vertikalen Degustationen begegnen. Beachten Sie zum Anfang die Rubrik Aktuell, wo Sie die Extrapolation der Reife finden.

Weitere Antworten finden Sie über das Hauptmenu und Kontakt.
Für kritische Anmerkungen sind wir dankbar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuell

In wenigen Wochen geht unsere neue responsive Webseite online. 

Wir werden Sie mit einer Web-App überraschen, die für die digitale Zeit eine moderne und überzeugende Hilfe bei der Weinwahl bieten wird!


Wann kann ich einen (gelagerten) Wein mit Genuss trinken? 

Bestimmen Sie die Genussreife des Weins selbst mit Hilfe unserer vertikalen Degustationenmehr ...

Fingerprint oder visueller Code

oder warum man nicht jedes Jahr einen Wein neu analysieren muss.

Nicht verpassen:

Modulinhalt drucken