Kosten

Sie möchten für Ihre Weinvermarktung langfristig eine günstige Alternative zu Ausgaben wie Messen, Reisen, Weinführer und Werbung!

Wir bieten Ihnen die Degustation verschiedener Weinsorten und die vertikalen Vergleiche an. Die erste Degustation im Weingut markiert den Eintritt ins Reich der visuellen Weinwelt. Sie findet auf dem Weingut mit vier oder mehr DegustatorInnen statt. Bei dieser Gelegenheit informieren wir Sie über Details der neuen Verkostungsart. Ihr Preis ist von der Anzahl degustierter Weine abhängig. Ziehen Sie dabei unsere Entwicklungskosten und die hohe Innovation in Betracht.

Für weitere Jahrgänge oder spätere Abfüllungen kann eine gesplittete Vorgehensweise angewendet werden: Sie verkosten nach unseren Grundsätzen und Aromablättern mit genau auf die Traubensorten abgestimmten Deskriptoren. Wir analysieren die von Ihnen zugesandten Flaschen in Vaduz und führen die zwei Ergebnisse in unserer Datenbank zusammen, um das QL erstellen zu können. Damit sparen wir teure Reisekosten und Sie unsere Präsenzansätze.

Verlangen Sie unsere Preisliste!    ...Mail

 

Aktuell

Beachten Sie die neuen Weine aus den USA: Washington, Oregon und Kalifornien !

Und dazu ein verheissungsvoller Weinmacher aus Liechtenstein!

Wann kann ich einen (gelagerten) Wein mit Genuss trinken? 

Bestimmen Sie die Genussreife des Weins selbst mit Hilfe unserer vertikalen Degustationenmehr ...

Fingerprint oder visueller Code

oder warum man nicht jedes Jahr einen Wein neu analysieren muss.

Modulinhalt drucken